HOLZBAU KREBS STARK ÖKOLOGISCH GUT 50 Jahre KREBS Holzbau  
  FERTIGHAUS-MODERNISIERUNG  I  DACHSANIERUNG  I  ANBAU & AUFSTOCKUNG  I  AUSBAU  I  FENSTER & TÜREN  I  WINTERGARTEN  I  SOMMERGARTEN  I  TINY  I  ÜBER UNS  
    


























FERTIGHAUS - MODERNISIERUNG

 








Unsere Leistungen   Ihr Ansprechpartner  
    UNSERE  LEISTUNGEN   IHR  ANSPRECHPARTNER  
    _GEBÄUDEHÜLLE   Herr Krebs Dietmar Krebs  
  _ENERGIEBERATUNG  
  _WÄRMEDÄMMUNG  
  _ERWEITERUNG   Tel.: +49 (0) 7628 / 94 23 66 12
d.krebs@krebs-holzbau.de
  _GERUCHSMINIMIERUNG  
  _REFERENZEN  
         
         
  Gebäudehülle   Fertighaus Modernisierung  
 

GEBÄUDEHÜLLE

Fertighaus Modernisierung

Die ersten Fertighäuser wurden in den 60er und 70er Jahren erstellt. Mittlerweile sind die Gebäude in die Jahre gekommen und in vielerlei Hinsicht veraltet.

Die Dämmung der Wände entspricht oft nicht den heutigen Erfordernissen. Die Außenfassade ist verwittert und an einigen Stellen auch nicht mehr dicht. Das heißt, eine Renovierung der Außenfassade ist dringend notwendig. Auch der Zustand der Dachhaut lässt in der Regel zu wünschen übrig. Meistens existiert kein Unterdach als zweite wasserführende Ebene. An Anschlüssen wie Kaminen und Kehlen sind oft Ziegel verrutscht. Die Dachbleche und Dachrinnen sind rostig oder aus Kunststoff und durchlöchert. Um den Wert und die Attraktivität ihres Hauses zu steigern, ist die Erneuerung von Fassade, Dach und Fenstern ein großer Schritt. Sie werden ihr Haus nicht wieder erkennen.
        
 
 
         
  Energieberatung   Energieberatung  
  Krebs Holzbau ERNERGIEBERATUNG  

ENERGIEBERATUNG

 

Eine Energieberatung ist die Grundlage jeder Haussanierung.

Hier wird der Zustand der vorhandenen Wärmedämmung und der Heizung überprüft. Aufgrund der Auswertungen wird festgelegt, welche Sanierungsmaßnahmen nötig und auch sinnvoll sind. Eine Energieberechnung ist auch Voraussetzung, falls Sie staatliche Förderungen in Anspruch nehmen wollen. Durch Energieberater im eigenen Haus sind wir in der Lage, schnell und unkompliziert vor und auch während der Bauphase die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Fördergelder: Beim Modernisieren und Renovieren hilft der Staat kräftig mit. Förderprogramme von Bund und Ländern, sowie Informationen können unter verschiedenen Internet-Adressen abgerufen werden, z.B. unter  
=> KFW
=> ENEV
=> DENA
 
            
         
  Wärmedämmung   Wärmedämmung  
 

WÄRMEDÄMMUNG

Wärmedämmung Fertighaus - Modernisierung
 

Die Anforderungen an die Wärmedämmung sind in den letzten Jahren enorm gestiegen.

Die älteren Häuser verbrauchen verhältnismäßig viel Energie. Wird der Zustand der vorhandenen Wärmedämmung und der Heizung überprüft? Besonders über Wärmebrücken wie Rollladenkästen, Geschosstreppen oder Speicherböden geht sehr viel Wärme verloren. Eine Erneuerung bzw. Ergänzung der Wärmedämmung ist wichtig, wenn Sie den Wert Ihres Hauses steigern und das Wohnklima spürbar verbessern wollen. 

        
 
 
         
  Sanierung   Erweiterung  
  Erweiterung Fertighaus - Modernisierung  

ERWEITERUNG

   

Das alte Fertighaus an neue Bedürfnisse anpassen


Sie möchten Ihren Grundriss verändern, eine Gaube aufsetzen oder einen Balkon hinzufügen. Das Haus soll auf die geänderten Bedürfnisse im Alter oder nach der Übergabe an die nächste Generation angepasst werden. Der Anbau eines Erkers oder eines Wintergartens soll neuen Wohnraum schaffen. Vielleicht soll auch das in die Jahre gekommene Badezimmer modernisiert werden. Was immer Ihnen einfällt, um Ihr Fertighaus zu verändern, für den An- und Umbau von bestehenden Fertighäusern ist Spezialwissen gefragt. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung beim Bau und bei der Sanierung von Holzhäusern, kennen wir uns auch mit Ihrem Fertighaus aus. Bei uns bekommen Sie auf Wunsch alle Leistungen aus einer Hand und haben nur einen Ansprechpartner für alle Gewerke.
 
 
            
         
  Geruchsminimierung   Fertighaus  

GERUCHSMINIMIERUNG

Geruchsminimierung Fertighaus - Modernisierung
 

In vielen Fertighäusern der 70er Jahre ist mittlerweile ein muffiger Geruch wahrnehmbar.

Hierbei handelt es sich in der Regel nicht um Schimmel (wie häufig vermutet wird) oder um schlechtes Lüftungs- bzw. Wohnverhalten. Im Laufe der Jahre haben sich sogenannte Chloranisole gebildet. Hierbei handelt es sich um ein Abbauprodukt von PCP oder anderen Chlorphenolen. Genau dieses Abbauprodukt hat die unangenehme Eigenschaft des starken Geruchs. 



     
 
 
  Krebs Holzbau
nach oben
Krebs Holzbau  
  HOLZBAU KREBS GmbH
Beim Breitenstein 34
79588 Efringen-Kirchen

Telefon: +49 7628 434
info@krebs-holzbau.de
     
           
  IMPRESSUM      
  DATENSCHUTZ    
          
  Facebook  Instargram  YouTube